Der Badedampfer

Deutschlands erster schw​immender

Whirlpool.

Alles startete im Berliner Winter 2016. Der Gründer und Erfinder des Badedampfers, Jannis Wetzlaugk, entflieht den Wintermonaten bereits seit einigen Jahren, indem er auf einem Kreuzfahrtschiff als Personal Trainer arbeitet. 

Während Jannis es sich in der Sonne gut gehen lässt, denkt er über eine Möglichkeit nach, wie er dem langen Berliner Winter ein warmes und angenehmes Gefühl verleihen kann. 

Geboren war die Idee von einem schwimmenden Whirlpool. 

Nach ca. 2 Jahre Planung, Ideenentwicklung und Suche nach einer geeigneten Werft, sowie Vermietlocation, wurde die Badedampfer BL GmbH im April 2019 gegründet. Im Anschluss an die Gründung wurde eine auf Aluminiumboote spezialisierte Werft mit dem Bau des Badedampfers beauftragt. 

Nach einer langen und spannenden Entwicklungs-/Konstruktionsphase und anschließendem Schiffsbau, wird nun endlich der erste Badedampfer im September 2019 ins Berliner Wasser gelassen. 

Der Badedampfer ist 5 Meter lang und 2,5 Meter breit und bietet Platz für bis zu 6 Personen. Das Boot ist mit einem umweltfreundlichen Elektromotor ausgestattet, das bedeutet, keine Geräusche, keine Vibrationen und kein Benzingeruch. Nach einer kurzen Einführung kann der Badedampfer von jedem über 18 jährigen, ohne Führerschein gesteuert werden.

Das Frischwasser aus der Leitung wird für jede einzelne Fahrt bereits erwärmt in den Pool gefüllt. Damit es während der Fahrt nicht abkühlt, wird die Wassertemperatur mit Hilfe von Holzpallets und einem Ofen auf relaxten 39 Grad gehalten. 

Die Steuerung des Bootes ist super einfach. Die Lenkung erfolgt per Pinne direkt aus dem Pool heraus, somit muss sich niemand ausserhalb des warmen Pools aufhalten. Gas und Bremse wird mit einem kleinen Hebel neben der Pinne bedient. 

Du und Deine Freunde erfahrt ein einzigartiges Erlebnis und tut sogar noch etwas Gutes. Denn für jede gebuchte Fahrt mit dem Badedampfer spenden wir 5 Euro an die zivile Seenotrettung von Geflüchteten an Sea-Watch e.V.